Mamedia: ein strategischer Werbepartner für die Wirtschaft

Hauptsächlich hat sich Mamedia darauf konzentriert, die Werbestrategie für Start-ups und mittelständische, inhabergeführte Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen. Jedoch wurden auch schon Strategien für große Unternehmen wie den Getränkehersteller Pfanner oder Beate Uhse entwickelt. Und auch die großen Unternehmen sind mit den Leistungen der Medienmanufaktur vollauf zufrieden, wie der Blick auf die Referenzliste belegt.

Was macht die Medienagentur?

Während eine Werbeagentur der ideale Ansprechpartner für den Kunden ist, wenn es um marktstrategische Fragen oder die Entwicklung von kreativen Konzepten für die Visualisierung der Werbebotschaft ist, übernimmt eine Mediaagentur wie Mamedia auch die Planung der Medienkanäle und den Einkauf von Werbeplätzen. Weil Mamedia bei den Medienunternehmen also ein weit größeres Werbevolumen einkauft, als es für ein einzelnes Unternehmen möglich werden, bekommt die Medienmanufaktur meist deutlich bessere Preise als der Endkunde. Selbstverständlich wird dieser Preisvorteil auch an den Kunden weitergegeben.

Wie lässt sich mit einem kleinen Budget effektiv werben?

Das Team von Mamedia bietet seinen Kunden auch diverse Lösungen, wie sich mit kleinem Budget ein großer Werbeeffekt erzielen lässt. Gerade bei kleinen Werbebudgets macht es in aller Regel keinen Sinn, auf Printwerbung oder Spots im TV zu setzen. Zum einen geht beispielsweise ein einzelner Werbespot mit großer Wahrscheinlichkeit komplett unter – es müssen also mehrere geschaltet werden. Hinzu kommt aber auch, dass die Streuverluste auf den klassischen Werbekanälen oftmals sehr groß sind.

Das beschränkte Budget lässt sich also sinnvoller einsetzen. Das geht etwa mit Onlinewerbung, Werbeschaltungen in sozialen Medien oder mit Hilfe von regionalen Testläufen in größeren Medien. Mamedia hat für seine Kunden aber auch verschiedene alternative Konzepte, wie sich ein geringes Werbebudget sinnvoll und effektiv einsetzen lässt.

Die Voraussetzung dafür, mit wenig Geld eine erfolgreiche Kampagne umzusetzen, ist natürlich zunächst einmal der gemeinsame Austausch zwischen Agentur und Kunden. Dabei schildert der Kunde, welche Ziele er erreichen möchte und was er sich von der Agentur und der Kampagne erwartet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.