E-Mail Marketing – welche Tools sind empfehlenswert?

Das E-Mail Marketing wird kontinuierlich zu einem immer wichtigeren Instrument, um in regelmäßigen Kontakt mit bestehenden und potenziellen Kunden zu bleiben. Um das E-Mail Marketing zu erleichtern, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Tools, welche die Arbeit erheblich erleichtern. Das sind die wichtigsten Tools:

Newsletter2Go

Bei Newsletter2Go handelt es sich um eine TÜV-zertifizierte Software, durch welche die Verwaltung der Empfänger dank der vollautomatischen Listenpflege spielend einfach ist. Der Benutzer bekommt außerdem regelmäßig detaillierte Reports, sodass die Newsletter optimal auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet werden können. Angeboten wird dieses Tool mit günstigen Abo-Paketen.

CleverReach

Weltweit nutzen über 130.000 Kunden das Tool CleverReach, wodurch CleverReach deutschlandweit der führende Anbieter ist. Bis zu 250 Empfänger können allmonatlich mit bis zu 1.000 Mails kostenlos angeschrieben werden. Das Tool enthält ferner professionelle Automatisierungsfunktionen.

GetResponse

350.000 Kunden aus 182 Ländern nutzen GetResponse für ihr E-Mail Marketing. Jeden Monat werden mit diesem Tool mehr als eine Milliarde Kontakte angeschrieben. Dieses Tool überzeugt vor allem durch zwei Funktionen, die es zu einem einzigartigen Hilfsmittel machen, nämlich eine Funktion, durch die sich Webinare erstellen lassen sowie einen Landing Page-Editor. Auch diverse Funktionen zur Automatisation von E-Mails sind enthalten.

ActiveCampaign

Mit dieser „All-in-one Marketing-Plattform“ soll erreicht werden, dass ein deutlich besseres Ergebnis erzielt wird, obwohl weniger E-Mails versendet werden. Die große Stärke des Tools liegt im Bereich der Automation. Beispielsweise kann in die Automation auch das Surfverhalten der Besucher einer Webseite einbezogen werden. Für den effektiven Vertrieb enthält es zudem ein integriertes CRM-System.

Features That Work for You

Bis zu 12.000 E-Mail können mit diesem Toll jeden Monat an bis zu 2.000 Kunden versendet werden. Weil dieser Versand kostenlos ist, wird allerdings im Free Tarif automatisch ein kleines Werbebanner in die Fußzeile der Mails gepackt. Will ein Kunde das nicht, gibt es auch Prepaid- oder Abotarife, in welchen das nicht geschieht.

Quelle: https://www.sc-networks.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.